Man reiche mir ein Bier

Am Ende dieses Tages bezogen wir unser Hotel in Te Anau – alle außer dem Reiseleiter, der hier wohnt und somit das Glück hatte, in seinem eigenen Bett schlafen zu können. Und man muss neidlos anerkennen, dass er sich wirklich ein schönes Fleckchen Erde als neue Heimat ausgesucht hat.

Unsere Unterkunft dagegen gefiel es mir zum ersten Mal nicht so gut – irgendwie war mir nach dem anstrengenden Tag das Restaurant zu laut, zu voll, zu alles. Also beeilte ich mich mit dem Essen, huschte aufs Zimmer und ging dann zu späterer Stunde noch mal runter zum Lake Te Anau. Hier störten zunächst lärmende und telefonierende Touristen meine Abendstimmung, aber irgendwann gelang es mir, die auszublenden und nur noch tiefenentspannt auf den See zu schauen. Und jetzt hätte ich gern ein Bier, ansonsten ist diese viele Romantik nicht auszuhalten. Da wirste doch bekloppt bei:

Song of the Day:

3 Gedanken zu “Man reiche mir ein Bier

  1. Siggi Herrmann

    Hallo Kirsten,
    danke für den Start in unseren herrlichen Urlaub. Die launigen Kommentare, dazu recht passable Fotos ;-), mit Chip werden sie immer besser, rufen in mir/uns Erinnerungen hoch,die aber wohl gar nichts mit roter Beete zu tun haben. Ich habe 2 Bildbände fertig und frage mich manchmal, wie hieß der Vogel noch gleich oder wo war der Leuchtturm im Dunst? Dank Deiner ausführlichen Informationen bin ich wieder voll bei den Leuten.
    Mach weiter so, ich freue mich auf die Fortsetzung.

    Alles Gute und liebe Grüße

    Hanne und Siggi

    1. Hallo, ihr beiden, vielen Dank für die lieben Worte! Ich freue mich, wenn euch mein Geschreibsel gefällt! Und „recht passable Fotos“ ist aus berufenem Munde ja fast ein Ritterschlag! ;-)

      Habt ein schönes Wochenende, ab Samstag schreib ich wieder weiter. :-D

  2. Pingback: Dem Glück die Luft rauslassen – Kirstens Weblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.