Regen(bogen)

Nachdem ich ja mit dem Tag gestern schon recht schnell fertig war, geht es heute noch schneller. Ich habe nichts gemacht. Nichts. Nothing. Nada. Niente. Null.

Immer, wenn ich gerade Schuhe und Jacke anhatte, um rauszugehen, setzte fieser Regen von allen Seiten ein, hatte ich die Schuhe wieder aus, hörte er auf.

Vorm Regenbogen

Irgendwann am frühen Nachmittag gab ich auf und verkroch mich mit Laptop und Notizbuch ins Bett. Und kaum hatte ich Guernsey aufs Übelste verflucht wegen des §$%&+#-Wetters, entschuldigte es sich auch schon. Und zwar so:

SONY DSC

Das ist doch nicht normal. Da tritt man jemandem auf den Fuß, und der sagt „Entschuldigung“. Ich hab ein schlechtes Gewissen.

Song of the Day:


One response to “Regen(bogen)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: