In the White Mountains

Der heutige Tag lässt sich zusammenfassen mit: ein Sonntag im Bus. Wir sind heute wieder mehr gefahren als gestern, aber die Stopps waren es wert. Schon hübsch hier in den White Mountains. Ich glaube, morgen werde ich mal Moosebert vorstellen. Die jüngeren Mädels aus dem Bus scheinen mir offen für so was zu sein.

White Mountains1

Zum Kotzen idyllisch hier. Man möchte ins Picknick brechen.

White Mountains2

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

Abends gab es ein fantastisches Abendessen in einem Restaurant in der Nähe des Hotels – zu dem wir aber nicht laufen durften, sondern gefahren wurden. Bloß keine Kalorien verschwenden.

1 Menü Fabyans

2 Zug Fabyans groß

Ja, das auf den Schienen da oben ist ein Elch.

2 Zug Fabyans

Es folgt nun ein Bild vom großartigsten Schokoladenkuchen, den ich jemals gegessen habe, und den ich nicht aufessen konnte. Es fällt mir schwer, das zuzugeben, aber ich musste kapitulieren. Es war … zu … viel … Schokolade … *tilt*

4 Fabyans Schokokuchen

Song of the Day:


2 responses to “In the White Mountains

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: