Schon schön hier

Und weiter, immer weiter geht’s, raus aus Bar Harbor, rein in den Acadia Nationalpark. Irgendwie hab ich das Rundreisen schon jetzt ein bisschen satt, obwohl wir erst angefangen haben. Vielleicht wäre es nicht verkehrt, bei der nächsten Reise mal an einem Ort zu bleiben – allein. Denn als wir alle wieder gemütlich im Bus saßen, drehte sich die Dame vor mir um und fragte, ob ich denn ganz allein reise. Ich antwortete wahrheitsgemäß mit Ja und bekam die Standardantwort: „Ach, das ist aber schade für Sie.“ Auf meine Rückfrage, warum zur Hölle das denn (etwas freundlicher formuliert), bekam ich wieder um die Standardantwort: rumstottern.

Kinners, ernsthaft, ich kann es nicht mehr hören. Ich reise allein, ich bin nicht einsam, ich finde euch auch komisch, weil ihr nicht alleine sein könnt, ich halte mich aber da raus, weil es mich nichts angeht. Genauso möchte ich bitte keine Kommentare zu meiner Art zu reisen hören, weder bewundernd noch bedauernd. Ich reise allein. PUNKT. (Der alleinreisende Herr aus der Schweiz, der schräg hinter mir im Bus sitzt, muss sich so einen Scheiß übrigens nicht fragen lassen. Na so was.)

Nun aber wieder zu schönen Dingen. Dem Acadia-Nationalpark zum Beispiel. Ich hatte mir erst Sorgen gemacht, ob meine neuen, noch nicht so recht eingelatschten Wanderschuhe das alles heute mitmachen, aber wir wurden sehr tourimäßig gefahren, durften ein wenig auf dem Plateau herumkraxeln und wurden wieder in den Bus eingeladen.

acadia1

acadia2

acadia3

acadia4

acadia5

SONY DSC

acadia9

acadia10

acadia11

acadia12

acadia13

acadia14

acadia15

Zwischendrin ließen sich dann noch mehr Reisegruppenteilnehmer dazu herab, mit mir zu reden. Einige versuchten auch, mir die Welt zu erklären – aber nur so lange, bis ich kurz mal die Stichworte „Alaska“ und „Hawai’i“ fallen ließ. Ein wissender Blick der anderen, schon hatte ich meine Ruhe vor zumindest den meisten Welterklärern. Ich darf mich nun wohl auch als weitgereist bezeichnen und bin in den illustren Kreis der Besserwisser aufgenommen. Was die Dame im Bus vor mir nicht davon abhielt, mir sagen zu müssen, nach Neuseeland müsse ich aber nicht fahren, das sei nicht so schön. Ich habe „Herr der Ringe“ und „Der Hobbit“ gesehen, erzähl mir doch nix über Neuseeland!


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: