Her mit den kleinen Hummern

Das Abendessen war ein weiteres Kapitel aus der unendlichen Serie „Ich mach’s, weil ich schon mal da bin, aber ich mach’s nicht noch mal“. Es gab Hummer, einen ganzen. Ich bin nicht stolz drauf, weil ich weiß, wie die Tiere zubereitet werden, aber ach … Es ist nun mal passiert.

Hummeressen1

Hummeressen3

Hummeressen4

Hummeressen2

Außerdem dachte ich, es sei vielleicht nett, doch mal mal ein paar andere Leute aus dem Bus kennenzulernen. Und dafür war es auch wirklich prima. Es gibt noch ein paar Mädels im Bus, die in meinem Alter sind und wohl auch einen ähnlichen Humor haben. Das macht ja doch Hoffnung für den Rest der Reise.

Und nach einigen Äußerungen weiß ich jetzt auch, mit wem ich mich nicht mehr beschäftigen muss. Zum Beispiel mit den beiden älteren Tanten, die meinten, sich über den Kellner mit der spastischen Behinderung lustig machen zu müssen, der die Teller vielleicht mit ein bisschen weniger motorischem Geschick auf die Tische setzte als die anderen Mitarbeiter. Ob sie meine Zurechtweisung bestanden haben, weiß ich nicht, aber ich hab mir zumindest mal Luft gemacht.

Und etwas, was ich auch nie verstehen werde bei deutschen Reisegruppen: das ständige Gemecker über die Atmosphäre. Es ist doch klar, dass so ein Hummeressen nicht abläuft wie in einem Sternerestaurant, sondern eher wie in einer Kantine. Aber wir haben gut gegessen, viel gelacht, hier und da ein Bierchen getrunken, uns besser kennengelernt und gut unterhalten – da ist es mir doch fast lieber, in einer Holzhütte mit zwei anderen Touristengruppen zu sitzen als in einem feinen Laden, in dem ich dauernd aufpassen muss, nicht zu kleckern, weil man die Tischdecke nicht ins Altpapier schmeißen kann. Aber einfach mal was schön finden – nicht zu machen mit deutschen Touris.

Song of the Day:


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: