Berlin, Berlin, wir waren in … ach

DFB-Pokalfinale, Borussia Dortmund – VfL Wolfsburg 1:3

Da mir aufgrund eines akuten „Ende der Saison“-Erschöpfungssyndroms mit schweren Symptonen von „Jürgen Klopp wird mir fehlen“-Blues und „Ich hab die Nacht durchgemacht“-Müdigkeit die Worte fehlen, wird der Bericht aus Berlin eher fotolastig ausfallen.

Was ich aber unbedingt loswerden muss: Es war trotz der Niederlage ein fantastischer Tag und eine lustige, lange Nacht in Berlin. Ich bedanke mich bei meiner zauberhaften Begleitung, die ich bis dahin nur übers Internet kannte, mich aber dennoch mit einer Karte fürs Spiel versorgt, viel gute Laune verbreitet und mich Landei zielsicher durch die Stadt geführt hat. Berlin und ich sind immer noch nicht die besten Freunde, aber unser Verhältnis wird besser. Das lag möglicherweise daran, dass Berlin bei diesem Besuch von den Farben her doch sehr an Dortmund gemahnte.

1Wecker

2Kaffee

SONY DSC

breitscheidplatz

SONY DSC

5stadion

SONY DSC

7mannschaft

8Klopp

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

13Mannschaft

14Klopp

15Siegerehrung

 

SONY DSC

17Goldelse

18Brandenburger Tor

SONY DSC

SONY DSC

21Stadt

22Stadt

SONY DSC

SONY DSC

Danke BVB


2 responses to “Berlin, Berlin, wir waren in … ach

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: