Auf nichts kann man sich verlassen

Verlässlichkeit ist ja so was Schönes. Das weiß man, was man hat und woran man ist. Blöderweise kann man sich auf den BVB so gar nicht verlassen. Dabei ist das im Fußball doch so einfach: Da gibt es Vereine, die die ganze Saison dominieren und kurz nach der Winterpause Meister sind. Andere stehen vom ersten bis zum letzten Spieltag auf einem Abstiegsplatz, das ist unschön, aber auch da weiß man als Fan, woran man ist. Oder der Profifußballer an sich: unnahbar, abgehoben. Lebt in seiner eigenen luxuriösen Welt und würde einen Teufel tun, sich mit dem Pöbel gemein zu machen. Ein Spiel vom Stehplatz aus gucken? Nicht doch.

Es könnte also alles ganz einfach sein. Aber doch nicht beim BVB. Wie oft haben wir Fans in den vergangenen Wochen Stoßgebete gen Himmel geschickt, weil wir uns wünschten, dass die Mannschaft einmal, nur einmal wie andere auch ganz normal spielt und mit einem beruhigenden 6:0 zur Halbzeit in die Kabine geht? Prompt fegen die Jungs Real und Bayern weg und finden zur alten Leichtigkeit zurück. Da wünschte man sich schon fast, dass diese quälend lange Seuchensaison schnell vorbeigehen möge, da stehen wir im Pokalfinale und freuen uns wie Bolle über noch ein Spiel mehr im Mai. Und das mit den unnahbaren Profis kriegen wir auch nicht hin. Da steht nämlich plötzlich Neven Subotic auf der Süd und guckt da das Spiel, als sei das das Normalste der Welt. Langweilig überlassen wir den anderen. Ist das nicht schön, dass man sich so gar nicht auf den BVB verlassen kann?

Kirsten Konradi

Über die BVB | Fan- und Förderabteilung veröffentlichen BVB-Fans einmal in der Woche eine Fan-Kolumne in den Ruhr Nachrichten. Die dort veröffentlichten Meinungen / Kommentare spiegeln weder zwingend noch bindend die Meinung der BVB | Fan- und Förderabteilung wider.

Dieser Text ist wahrscheinlich am 23. April 2014 als Kolumne in den Ruhrnachnachrichten erschienen. Ganz genau weiß ich das leider nicht, weil ich bekanntermaßen nicht im Einzugsgebiet der Ruhrnachrichten wohne. ;-)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: