Auch eine „von denen“

Ich weiß gar nicht mehr, wo ich neulich die unschöne Formulierung „der ist ja total Hartz IV“ las. Ich weiß aber noch, was ich als Erstes dachte. Nämlich „Hoppla! Wie ist man denn, wenn man Hartz IV ist?“ Dann erinnerte ich mich an eine Diskussion, die ich im Urlaub mit einer anderen Deutschen hatte. Irgendwie kamen wir auf das Thema Arbeitslosigkeit, und es begann der übliche Rant. Die faulen Arbeitslosen, die den ganzen Tag nur dem Staat auf der Tasche liegen, die gar nicht arbeiten wollen, weil das Leben auf staatlichen Bezügen ja sooo schön ist. Und die alle Flachbildschirme zu Hause haben und nur die neuesten technischen Errungenschaften.

Ich ließ die Dame in Ruhe ausreden und erfreute mich an ihrem verstörten Gesicht, als ich abschließend mit freundlichem Lächeln sagte: „Ich war ja damals übrigens eine der Ersten, die von der der Hartz-Reform betroffen waren.“

Auch die folgende Stotter-Arie war sehr schön mitanzuhören: „Du!? … Aber du bist doch … Also, ich meine, du hast doch … Und so war das auch gar nicht gemeint …“

Ich kann dann immer nur sagen: „Ja, auch ich war mal arbeitslos und habe ALG II bezogen, im Volksmund fälschlicherweise immer Hartz IV genannt, und ja, ich bin Redakteurin und ja, ich hab studiert und so was alles. Und doch, es war genauso gemeint.“ Ich sage so was gern, und ich sage so was laut. Ich schäme mich nämlich nicht, dass ich mal arbeitslos war. Warum auch? Die Zeiten sind schwierig, die Arbeitgeber Idioten, man ist zur falschen Zeit am falschen Ort – und schon ist man nach unten durchgereicht worden. Es tut mir leid, wenn ich dem Klischee vom im Doppelripp-Unterhemd vor seinem Flachbildfernseher rauchenden Proll, der sich auf Kosten des Staates die Eier schaukelt, so gar nicht entspreche. Und- kleine Überraschung – viele Arbeitslose entsprechen diesem Bild nicht, bewerben sich ohne Ende und strampeln sich ab, um dem Staat eben nicht auf der Tasche zu liegen. Ein so tolles Gefühl ist das nämlich auch wieder nicht. Es wäre schön, wenn Ihr Euch Euer Urteil nicht nur mit Medienberichten für betrunkene Schimpansen bilden würdet und man dieses „der ist ja total Hartz IV“ nicht mehr so oft hören müsste.


3 responses to “Auch eine „von denen“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: