Was für ein Sportwochenende!

Derbysieger, Tabellenführer, ich Tagesgewinner in der Kicker-Managerliga, immer noch Führende im Büro-Tippspiel (wenn man keine Ahnung hat, immer stumpf 1:0 für die Heimmannschaft tippen), Bayern verloren, Eintracht Braunschweig gewonnen – was könnte noch schöner sein?

Kann ich Euch sagen.

Wenn ich diese §$%&*#-Kugel endlich auch im Wettkampf mal wieder so weit stieße, wie es meine Trainingsleistungen erwarten lassen! MANN!


6 responses to “Was für ein Sportwochenende!

  • Volker

    Kenn ich auch noch von früher.
    Und ich weiß zu gut, da helfen dann keine blöden gutgemeinten Ratschläge, das muss man irgendwie mit sich selbst ausmachen.
    Gruß
    Volker

  • Kirsten

    @Volker: Jo, so isses. Zum Teil weiß ich auch, woran es liegt und dass ich noch lange nicht wieder dir Form von vor zwei Jahren hab – aber es ärgert mich natürlich trotzdem. Was ja auch gut ist, denn ohne Ärger und Ehrgeiz kann ich es auch lassen.
    Und dann kommen immer alle mit „Ach, dritter Platz ist doch toll“ und „aber auch mit 9,40 m hättest du doch auch nur Dritte werden können“ – dabei geht es darum ja gar nicht. Aber das versteht eben nur ein Sportler – kannst du wahrscheinlich ja auch ein Lied von singen, von solchen Sprüchen. ;-)

  • Shellie

    Also der dritte Platz ist es geworden, ich sag einfach mal: Glückwunsch! Auch wenn Du nicht zufrieden bist…

    Jetzt kommt der Turboratschlag von einem „Turbosportas“:
    Pobacken zusammenkneifen und weitermachen ;o)

  • Volker

    Ja, das kenn ich auch noch gut ;)
    „Sei doch zufrieden mit dem 2. Platz“
    *Grummel* ne, halt mal die Luft an, dann bin ich zufrieden…..

  • Volker

    @Shellie, nur um mir keine Feinde zu machen: das mit dem Luft anhalten war nicht speziell auf dich gemünzt :)

  • Shellie

    ne ne ne, kein Problem ;o)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: