Danke fürs Verständnis

„Ach, machst du das immer noch?“
„Echt? Auch so Wettkämpfe? Ganz schön verbissen, was?“
„Und wie lange willst du das noch machen?“
„Na, an dem Muskelkater bist du aber selbst schuld.“
„Was beschwerst du dich denn über Muskelkater in der Wade? Jemand wie du muss doch eigentlich nicht mit Spikes laufen, oder?“
„Aber wegen sowas* kannst du doch nicht das Revierderby sausen lassen!“

MANN! Kann denn nicht mal einer einfach nur fragen, wie es sportlich gerade so läuft, verflucht noch eins?

*Das mit Abscheu geäußerte „sowas“ sind die Westdeutschen Hallenmeisterschaften.

7 Gedanken zu “Danke fürs Verständnis

  1. Muschelsucherin

    Hey Kirsten, wie läuft es denn im moment so? Machst Du eigentlich noch Kugelstoßen? Hab gehört es sind grade Hallenmeisterschaften, coole Sache. Jetzt sag nicht Du nimmst dran teil!?!? Wow. Find ich klasse! Ich drück Dir die Daumen. Halt uns doch mal auf dem Laufenden.

    Ich wünschte ich wäre so fit wie Du! *SCHWÖRE*

    1. Ach, wie nett, dass Du fragst! ;-) Ja, im November sind Meisterschaften, ich hoffe, dass ich einigermaßen abschneide, obwohl ich durch den Urlaub natürlich ein bisschen im Trainingsrückstand bin. Ich sag Bescheid, wie es war! :-)

      Ach, so fit bin ich ehrlich gesagt nicht. Es ist alles eine Riesenquälerei. Aber ich merke, dass es mir fehlt, wenn ich nichts mache …

      1. Muschelsucherin

        HA! Du weißt ja nicht wie unfit ich bin! ;o)
        Ich muß mich schon zum walken zwingen…

        Ich wünsch Dir auf jeden Fall viel Glück, Du machst das schon! Tschakka :o)

        (Ach ja, und viele Grüße von meinem Curd an Deinen Curd. Er ist voll neidisch, er landet bei mir höchstens in den Tiefen der Bettritze und nicht unter einem Elch!)

        1. Ach, fit ist immer relativ. ;-)

          Danke für die guten Wünsche! Ich würd ja gern Dritte werden, dann dürfte ich wieder mit zur Sportlerehrung in Lippstadt. :-)

          Curd dankt! Und er hat auf der Reise die ganze Zeit gemosert, es sei zu kalt auf dem Gletscher, zu ruckelig im Bus, zu langweilig im Hotel, zu dunkel im Rucksack …

          1. Muschelsucherin

            Also, ich bin jetzt mal ganz großzügig:

            Ich gönn Dir auch den ersten Platz…. wenn
            Du dafür Fortuna am 20/21.12. den Sieg gönnst!?!
            ;o)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s