1000 Islands: Unterwegs mit Captain Jack

Heute stand zunächst eine Bootsfahrt auf dem Programm. Einmal fix durch die 1000 Islands hindurch und zack! wieder ab in den Bus. Aber doch genug Zeit für ein paar nette Fotos. Zumindest wenn man es schaffte, sich gegen all diese Japaner durchzusetzen, die gnadenlos über einen drüberstiefeln, wenn sich das Fotomotiv nur zu lohnen scheint.


Bei den beiden Inseln auf dem untersten Bild liegt die eine in den USA, die andere in Kanada. Wenn die Leute, die da leben, also mal Krach haben, kann einer abhauen und sagen: „Dann geh ich eben nach Kanada!“ Keine Ahnung, ob ich die Geschichte so richtig verstanden hab. Wenn es einer besser weiß, behalte er es doch bitte für sich, die Geschichte ist viel zu schön, um sie mit der Realität zu versauen.

Der Käpt’n des kleinen Bootes, mit dem wir da zwischen den Inseln rumgeschippert sind, stellte sich übrigens als  „Captain Jack“ vor. Arrr.


2 responses to “1000 Islands: Unterwegs mit Captain Jack

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: