Anstrengende Welt

„Also, die langen Haare stehen dir viel besser/schlechter als die alte Frisur.“
„Wieso hast du eigentlich so eine unauffällige Brille, schämst dich wohl dafür?“
„Wie lange willst du denn noch mit dem Sport weitermachen?!“
„Wieso machst du denn ausgerechnet Kugelstoßen?“
„Du bist schon ein bisschen bescheuert mit deinem Sport, oder?“
„Sach mal – hier in Hamburg, wie kommst Du denn dazu, Dortmund-Fan zu sein? Das geht ja wohl überhaupt nicht.“
„Jetzt, wo du in Hamburg wohnst, bist du ja sicher auch HSV-Fan, oder?“
„Wieso hast du denn ein Hamburg-Kennzeichen, es hätte ja wohl gereicht, hier nur den zweiten Wohnsitz anzumelden?“
„Warum fährst du denn nur an die Ostsee, das ist doch voll langweilig.“
„Aber du kannst doch nicht ganz allein nach Kanada fahren!“
„Wie, du guckst amerikanische Serien im Fernsehen, schäm dich!“
„Du trinkst auch Alkohol, wenn du alleine bist? Ach, du liebe Güte.“
„Das ist reinste Chemie, was du da isst.“
„Jaja, Vitamine. Kann ja jeder sagen, dass das Vitaminpillen sind.“

Wie kommt das eigentlich, dass jeder dahergelaufene Blödmann, der mich so gut wie überhaupt nicht kennt, meint, alles besser zu wissen als ich? Und warum meint er dann auch noch, das mich das interessiert?


18 responses to “Anstrengende Welt

  • wortteufel

    Also, einige der Aussagen scheinen allgemeingültig zu sein und verwendet zu werden :roll: Natürlich mit entsprechenden Anpassungen… „Warum Schalke, wenn Du bei Frankfurt wohnt?“ – Ja, hallo? Soll ich vom Regen in die Traufe, nur weil ich woanders wohne? Oder auch: „Aber warum denn nur Kärnten?“

  • wortteufel

    (Also, Kanada würd ich ja auch gern mal hin. Wann geht es los?)

  • Scholli

    „Willst Du gar nicht erwachsen werden?“ – „Wieso studiert man Germanistik, wenn man nicht Lehrer werden will?“ – „Warum ziehst Du denn schon wieder in eine Wohnung mit nur einem Zimmer?“ – „Wie siehts denn mit Kindern aus? Achso, Du bist ja Single. Du musst einfach mal mehr ausgehen! Dann wird das schon noch!“ – „Wieso fandeste den denn jetzt Scheiße, der sah doch nett aus. Hat ein eigenes Auto!“ – „Muss das sein, dass Du das Bier aus der Flasche trinkst?!“ – „Wie? Das ist nicht Bio?“
    Wie gut ich das kenne! ;-)

    • Kirsten

      Die Sachen mit den Männern hab ich schon weggelassen, die kenne ich auch. Außer dem mit dem Auto. Liegt wahrscheinlich daran, dass ich selbst eins hab. :-)

      • Scholli

        Ich hab doch auch eins! Nur eben keine Testosteronschaukel! Meins ist doch nicht gut genug! Und da fällt mir direkt noch was ein: „Willste die olle Karre nicht mal weggeben?“ Und früher mit dem Landrover: „Is der nich ’n bisschen groß für Dich? ich mein‘, ’ne Frau und so ein Auto…“ – und: „Ich hab da ein hübsches Frauenauto für Sie!“ oder: „Wieso fährst Du Kombi? Du hast doch gar keine Familie!“ Aaaaaahhhhhhhrrrrrrrgh!!!!
        :-)

        • Kirsten

          Ach stimmt ja, sorry. Die Info hatte ich bei all Deinen Zuggeschichten ganz vergessen. ;-)

          Aber ein Frauenauto wollte mir auch noch keiner anbieten (wahrscheinlich, weil ich eins hab. ;-)). Aber dafür Detmolder – als „Frauenbier“. Ich entschied mich für Flens.

  • Lonari. » Blog Archive » Oh ja, anstrengende Welt!

    […] daraus mal ein Stöckchen gemacht. War keins. Gefiel mir aber gerade so gut. Bei mir nur mit anderem […]

  • Lonari

    Also dass Du nicht mit dem Wohnortwechsel HSVerin geworden bist, enttäuscht mich auch zutiefst. Spätestens nach dem äh… 4:1 neulich hättest Du doch wirklich mal die Seiten wechseln können…
    :-)))

    • Kirsten

      Ich überlege mir das mit dem Besuch bei Euch noch einmal, glaube ich… ;-(

      Und wenn überhaupt ein Hamburger Verein, dann SANKT PAULÄHÄÄÄ!

      • Lonari

        Oh nein, nicht doch!
        Also das mit Sankt Pauli, na meinetwegen, is ok. Wenn Du das Kind damit nicht ansteckst, bist Du hier jederzeit herzlich Willkommen! Wann?

  • Wortman

    Was stellst du denn jedesmal an, dass du solche Fragen bekommst?

    • Kirsten

      Ach, wenn ich das nur wüsste, dann würde ich es abstellen. *seufz*

      Ich scheine irgendwas auszustrahlen, was die Leute glauben lässt, dass ich mit meinem Leben nicht klarkomme und Ratschläge und Kommentare brauche… Ich erzähle irgendwas, und schon geht es los.

  • Wortman

    Klamotten, Haltung, Gang, Gesichtsmimik oder hast du ein Faible dafür, Sachen irgendwie missverständlich zu erzählen? ;)

    Kann mir gut vorstellen, dass es ziemlich nervt. Vielleicht solltest dir ein paar gute Gegensprüche ausdenken :)

    „Du trinkst auch Alkohol, wenn du alleine bist? Ach, du liebe Güte.”
    Mit mehreren Leuten bekomme ich ja nie was ab

    „Wieso machst du denn ausgerechnet Kugelstoßen?”
    Weil Würfelziehen keine Sportart ist?
    *hihi*

    • Kirsten

      Du bist noch neu hier, deswegen kannst Du das nicht wissen: Ich kann mich ziemlich unmissverständlich ausdrücken, und an Gegensprüchen mangelt es sicher nicht. ;-)

      Und an Sätzen wie „Jetzt, wo du in Hamburg wohnst, bist du ja sicher auch HSV-Fan, oder?“ bin sicher nicht ich schuld, die sind einfach nur dämlich.

  • Wortman

    Stimmt, bin ein Neuer auf deinem Blog ;)

    Ich wohne jetzt auch in Bayern und bin bestimmt kein Fußball-Bayern-Fan ;) Mal davon abgesehen, dass mich Fußball sowieso nicht interessiert.

    Wenn du Gegensprüche drauf hast, warum ärgerst dich dann? Beste Möglichkeit ist das Ignorieren. Erst gar nicht antworten und die Frage leer im Raum stehen lassen oder mit den bedeutenden Worten „heul doch“ beenden ;)

    • Kirsten

      Ich ärgere mich, weil ich eine Einmischung in mein Leben schon als Fünfjährige scheiße fand. Weil ich andere Leute auch in Ruhe ihren Kram machen lasse und das auch für mich in Anspruch nehme. Und weil ich es manchmal einfach müde bin, dauernd Gegensprüche parat haben zu müssen.

      • Kirsten

        Oder anders: Warum zum Beispiel fühltest Du Dich denn bemüßigt, mir zu sagen, ich solle mich nicht aufregen oder mir Gegensprüche ausdenken? „Klamotten, Haltung, Gang, Gesichtsmimik“ können es ja nicht gewesen sein, oder? Und klar ausgedrückt hab ich mich in dem Post ja auch nicht. Seltsam, seltsam, das…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: