Frustessen

Manchmal fühle ich mich von meinem Horoskop ertappt. Normalerweise teilt es mir vor allem an freien Tagen mit, heute liefe es ganz toll mit meinem Chef. Oder es verkündet mir an Tagen, an denen ich Spätdienst habe, heute sei eine schöne Gelegenheit, den Stift mal früher fallen zu lassen. Oder es faselt die ganze Zeit von einem Partner, der auf mich wartet, sodass ich schon ganz verwirrt bin und beim Nachhausekommen panisch in alle Ecken oder unters Bett gucke, ob sich da nicht gegen meinem Willen ein Partner versteckt hält.

Heute aber hatte es ausnahmsweise mal Recht: Ich solle mit Hindernissen rechnen, sagte das Horoskop, mit Stimmungsschwankungen und Arbeitsunlust.

Tja, und was soll ich sagen: Grad gesehen, dass das Spiel BVB-Bayern an genau dem Samstag ist, an dem ich in Urlaub fahre, ich es also nicht live werde sehen können. Und schon waren sie da, die Stimmungsschwankungen. Weiter hieß es aber: „Vor lauter Frust neigen Sie dazu, sich den Tag mit Schokoriegeln zu versüßen.“

Das war nun wieder Quatsch – Schokoriegel. Es sind M&Ms.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: