Besser spät als nie

Nach dem Wechsel zu meinem neuen Telefonanbieter war mein Rechner drei Wochen offline – Runtime Error beim Starten der CD mit der zu installierenden Software. Weil meine XP-Version zu alt sei. Nee, is klar.

Zum Glück funktionierte der ganze Rotz wenigstens auf dem Laptop. Bei meinen insgesamt fünf (!) Anrufen bei der Hotline war ich zwar um fünf Ratschläge reicher, aber rechnertechnisch immer noch offline, weil sich keiner davon als praktikabel erwies.

Dass ich jetzt trotzdem mit dem Rechner online bin, verdanke ich meiner genialen Idee, mir die Software per Laptop von der Anbieterseite runterzuladen, auf einen Stick zu ziehen und dann auf dem Rechner zu installieren.

Bleibt die Frage: Wer ist jetzt doof? Die Hotline-Fuzzis, weil sie mir die Möglichkeit nicht eröffnet haben oder ich, weil ich drei Wochen gebraucht hab, um auf diese Lösung kommen? Jaaaaaahaaaa, ich kenne die Antwort.


12 responses to “Besser spät als nie

  • Sennerin

    Ähem… brachen Sie nicht vor einiger Zeit in Triumphgeheul aus, als ich von der Unfähigkeit der Hotlinemenschen berichtete?? Bitte nicht falsch verstehen, hier spricht keinesfalls die Schadenfreude, ich weiß, wie es ist, wenn man am Liebsten in die Auslegeware beißen möchte. Nu gehts ja! Und doof sind immer die Hotline-Fuzzis!!!

    • Kirsten

      Ich weiß nicht recht, wo Sie hier https://kikandrun.wordpress.com/2009/05/14/anfang-einer-unglucklichen-liebesgeschichte/ Triumphgeheul herauslesen. ;-)
      Ich heulte höchstens, weil ich alles schließlich doch allein zurechtgefrickelt hatte – genau wie dieses Mal auch.
      Von den neuerlichen Gesprächen mit der Hotline wegen des Rechners (denn auf dem Laptop lief die CD mit der Software ja) hatte ich noch gar nicht berichtet, weil ich es schon leid war. :-) Die waren alle nett und freundlich, und die Tipps mögen auch alle richtig gewesen sein – es wäre nur viel einfacher gewesen, mich auf die Downloadmöglichkeit hinzuweisen. Aber auf einfache Lösungen sind die wohl noch weniger gepolt als ich…

      • Der Borusse

        Hhmm, liebe Kirsten, wer so pfiffig die gegnerische Hotline austrickst, hat es sich verdient, in unserer IT-Abteilung zu arbeiten. Natürlich nur, falls es irgendwann mal mit dem Schreiben nicht mehr so richtig klappen sollte. :-)
        Also wie wärs, mein Kollege und ich könnten gut Verstärkung gebrauchen – bei der Betreuung von über 200 (zumeist) PC-Analphabeten…

      • Sennerin

        Na hier in der Antwort (ich zitiere): „Sie haben sich zu früh schadengefreut, inzwischen geht nämlich bis auf die Software alles. ;-)“ – tze, Sie unterstellten mir Schadenfreude… ich bin immer noch ganz betrübt. Zum Glück habe ich bereits diverse Martini intus, das tröstet mich jetzt etwas

        • Sennerin

          huch?? Warum steht das jetzt soweit unten… öchött, der Martini.. äh, ich bezog mich auf Ihre Antwort auf ääh… meine Antwort… folgen Sie noch?

        • Kirsten

          Ich glaube, wir schreiben hier aneinander vorbei. ;-)

          Wenn ich Sie noch mal zitieren dürfte: „brachen Sie nicht vor einiger Zeit in Triumphgeheul aus, als ich von der Unfähigkeit der Hotlinemenschen berichtete?? “

          – nein, das Triumphgeheul hatte nichts damit zu tun, dass Sie von der Unfähigkeit der Hotlinemenschen berichteten. Sondern nur damit, dass ich es ganz allein geschafft hatte, das Zeug ans Laufen zu bekommen. Die Hotlinemenschen haben bis heute nichts zum Laufen der Software und der sonstigen Dinge beigetragen.

  • Stefan

    Wenn ein xp zu alt scheint, könnte das auch daran liegen, dass ein sp (Service-Pack) nicht eingespielt worden ist. Das hatte ich auch mal bei einem Laptop, bei dem eine Software nicht installiert wurde. Nachdem ich einen Service-Pack installiert habe, konnte ich den installieren.

    • Kirsten

      Nee, das kann auch nicht sein, denn das Servicepack hab ich inzwischen drauf – und trotzdem ging es nicht. Aber is ja nu auch wurscht, jetzt geht es ja. :-)

  • Lonari

    Oh Mann.Das gemeinsame Motto aller Anbieter scheint zu sein: wieso einfach, wenn es auch kompliziert geht? Glückwunsch zum genialen Einfall!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: