Und noch ein Mädchen

Von wegen, es gibt keine Karten mehr. Eine kleine Geschlechtsumwandlung, und schon sitzt man zwischen lauter Schweizern im Dortmunder Stadion, wie folgende SMS von 14:24 Uhr eines guten Freundes belegt: “Gruß aus Block 56! Heiße jetzt Susanne. Nur 100 Euro statt 60 und ein paar warme Worte für die Security-Maus.”

Ich bin grün vor Neid.

(Beitrag aus dem WM-Blog.)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s