*burp*

Zum perfekten Fußballabend gehören Chips und Bier. Ersteres macht durstig, letzteres zwingt einen zum häufigen Toilettengang – was dann so endet wie vorgestern, als ich unfreiwilligerweise ein Tor für die Polen gepieselt habe. Was also tun?

Ein namhafter deutscher Chipshersteller hat sich nun offenbar genau dieses Problems angenommen und Chips mit Biergeschmack auf den Markt gebracht. Und da wir hier im EMBLog ja vor nix fies sind (oder sagen wir, ich bin vor nix fies, ich will da nicht für alle sprechen), kommt hier der Selbstversuch. (Ich gebe allerdings zu, dass ich Bier mit Chipsgeschmack wohl nicht so leichtfertig probiert hätte.)

Schon beim Öffnen der Tüte kommt dem hungrigen Fußballfan ein Geruch entgegen, der mit Bier – ähm … so gar nichts zu tun hat. Riecht wie ganz normale Chips, nur mit weniger Paprika. Der Chip selber ist knackig, fettig – so, wie er sein soll. Schmeckt auch wirklich lecker – nur nicht nach Bier, sondern eher nach Käse. Was nicht verkehrt sein muss, aber wenn vorne Bier draufsteht, will ich drinnen auch Bier haben und keinen Käsespieß. Sprich, ich muss das Bier wohl doch weiter trinken. Und zwar sofort, weil die Chips einen Höllenbrand machen.

Und so endet ein ambitioniert begonnener Blogeintrag doch relativ abrupt.

(Beitrag aus dem EM-Blog.)


10 responses to “*burp*

  • Pleitegeiger

    Oh, die wollte ich auch mal testen. Was macht man nicht alles, nur um drüber zu bloggen ;-) Aber bei uns hab ich die noch in keinem Laden gesehen…

  • Kirsten

    In Hamburg gibt es die wohl auch nicht mehr, aber in Lippstadt. :-)

  • Christian Heß-Grünig

    Ich kam gestern auf einer Party in den „Genuss“, diese Kreation kennenzulernen. In der Tat ist der Geruch aus der Tüte nicht wirklich einladend und die Chips selbst trumpften in der Tat mit einem kräftigen Käsefuß-Geruch auf. Leider hat das dann meinen Geschmack nicht getroffen.
    Aber vielleicht sehe ich das alles auch nur zu eng, da ich ja auch kein Bier mag …?!

  • schreihals

    igitt. sollte verboten werden sowas.
    aber: vll. einfach mal prostagutt und andere pieselhemmer für senioren testen , vll. wirkts ja auch bei uns (jetzt weiß ich auch schon, worüber mein näcster beitrag ist hehe..)

  • Nick

    Nee, nee, was die nicht alles erfinden, um bei der EM richtig abzusahnen… Ich glaube, ich fände es fast schlimmer, wenn die wirklich nach Bier schmecken würden. Bier in fester Form kann ich mir irgendwie so gar nicht vorstellen.

  • Kirsten

    @Christian: Naja, aber ich mag Bier – und soo doll lecker fand ich die Dinger nun auch nicht. ;-)

    @Schreihals: In der Tat. Ich hätte es auch nie gekauft, wenn ich nicht drüber hätte bloggen sollen. Und im Übrigen bin ich mit meiner Blasenfunktion ganz zufrieden. Aber ab einer gewissen Menge ist halt das Fass voll. Oder so ähnlich. :-)

    @Nick: Kann und will ich mir auch nicht vorstellen. *schüttel* Und wie gesagt: Das Zeuch kauf ich nicht mehr. :-)

  • Schonzeit

    wenn die jetzt noch Chips erfinden die nach Bit Passion schmecken, dann bin ich im siebten Himmel. Und dazu dann ein Bier, was nach Cheese and Onion Chips schmeckt.

  • Lonari

    @Kirsten: Was gibt es denn noch alles in Lippstadt, was es in Hamburg nicht mehr gibt. Sammelalben, Bierchips, das wird ja immer schöner! ;-)

  • Inge aus HH

    Herrlich die Besäufnisarie mit den Chips, die durstig machen und Bierchips sein sollen. Nee, lass man, du hast genug probiert und das genügt.
    ;-)

  • Kirsten

    @Schonzeit: Du bist ja auch vor nix fies, was? ;-)

    @Lonari: Vorteil einer Kleinstadt, würd ich sagen. Ich kenn sogar aus Lippstadt stammende Hamburger Einwohner, die zum Klamottenkaufen hierher kommen. Soweit würde ich aber nicht gehen. :-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: