Neun Zentimeter bis Treppchen

Der „Titel“ der Vizewestfalenmeisterin wäre dann weg, aber ich bin trotzdem zufrieden mit den diesjährigen Westfalenmeisterschaften, auch, (bzw. gerade) weil ich mal wieder so gut wie gar nicht trainiert hatte.

Mit dem Bisschen, das ich trainiert habe, habe ich eigentlich die maximale Leitung gebracht. Blöd nur, dass ich mir im Vorfeld 9,50 m vorgenommen hatte. Die hätten nämlich zum dritten Rang gereicht, denn die Athletin vor mir hatte nur einen guten Versuch – mit 9,48 m. (Sprüche wie „Die Beste soll gewinnen“ jetzt bitte verkneifen. Danach geht es im Sport meistens nicht, und Sportler wissen das.) Vielen Dank noch mal an meine Eltern, die mich heute durch die Gegend gefahren und gecoacht haben – mein Vater hätte heute in Ahlen auch Besseres zu tun gehabt, war aber nicht dazu zu bewegen, zum Fußball zu fahren.

Was mich an Wettkämpfen aber immer wieder fasziniert: Wie können einen ca. 15 Stöße mit der Kugel (neun beim Einstoßen, sechs im Wettkampf) so fertig machen, wenn man doch im Training locker 100 Stöße absolviert? Ich bin sowas von fertig, ich hab Rücken, Achillessehnen, Knie, Ellbogen und Handgelenk – und all das von so ein bisschen Wettkampf. Müssen doch die Nerven sein. Oder das Alter.

Aber jetzt ist Schluss mit diesen Stößen ins 9-Meter-Niemandsland. Dieses Jahr sind, verdammt noch eins, die 10 Meter fällig. Und wenn nicht dieses, dann definitiv nächstes Jahr. Nächsten Winter ziehe ich mal nicht um, da wird nur noch trainiert. Ich weiß genau, dass ich mich mit 80 noch in den Arscn beißen werde, wenn die Kugel nicht wenigstens einmal in diesem Leben auf eine Marke jenseits der 10 Meter fliegt. Dass ich das von den körperlichen Voraussetzungen her kann, ist keine Frage. Der Arsch hat’s quasi drauf, nur der Kopf muss noch hinterher.

Aber in den Kopf müssen jetzt erstmal noch so etwa 1,5 Liter Bier. Ab übermorgen wird wieder trainiert. Prost!


7 responses to “Neun Zentimeter bis Treppchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: