Ist rechts jetzt böse?

Ich war ja  nun länger nicht auf deutschen Autobahnen unterwegs – da scheint die ein oder andere Neuerung bei den Verkehrsregeln an mir vorbei gegangen zu sein. Kommt mir zwar komisch vor, aber scheinbar ist es ja jetzt tatsächlich verboten, als PKW-Fahrer die rechte Spur zu benutzen. ODER SEID IHR NUR WIEDER ALLE ZU BLÖD FÜR DEN SPURWECHSELN?!

Grrrrr.

9 Gedanken zu “Ist rechts jetzt böse?

  1. Schonzeit

    es gibt da ja diese schwammige Regel. Man soll nur dann auf die rechte Spur wechseln, wenn man ca. 20 Sekunden lang nicht wieder nach links wechseln müsste. Und schon ist ALLES möglich.

  2. @Herr A.: Gestern kam ich zehn Minuten nicht mehr auf die mittlere Spur. Und dass davon die Welt untergeht, hat ja auch keiner behauptet.

    @Schonzeit: Stimmt, und dann darf man bei komplett freier rechter Spur 30 Kilometer mit 100 km/h in der Mitte fahren. ;-)

  3. Die kriegen alle von ihrem Navi gesagt „Halten sie sich links“ damit sie bloß nicht versehentlich die nächste Ausfahrt runterrauschen.

  4. Schonzeit

    ja neee. so war das dann auch wieder nicht gedacht. Wobei ich ja auch zugebe, dass mir das Konzept mit den drei Spuren auch immer wieder ungeheuer ist als Norddeutscher aus dünn besiedelten Regionen.

    Ich denke, dass ist die Scheu des Deutschen vor Rechts generell. :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s