Annahme verweigert

Ich hab ja schon öfter gedacht, dass ich altersmilde werde und mir darüber Sorgen gemacht. Inzwischen aber erkenne ich ganz deutlich die Vorteile. Ich muss nicht mehr jeden Kampf bis zum Ende ausfechten, wenn ich sehe, dass es sowieso keinen Sinn hat und mich nur Nerven und Lebensfreude kosten wird. Und so kann ich Briefe von Menschen, mit denen ich mich nicht mehr befassen möchte, weil sie versucht haben, mich über den Tisch zu ziehen und für dumm zu verkaufen, ungeöffnet zurückschicken. Mit dem Vermerk „Annahme verweigert“. Und ich bin nicht mal ansatzweise neugierig, was wohl drin gestanden hat. Das hat wirklich viel für sich.


5 responses to “Annahme verweigert

  • Marc

    Ja, auch ich stelle fest, dass mich manch kontroverse Diskussion oder Reaktion in einem Blog nicht mehr interessiert.

  • Inge aus HH

    An Absender (ungeöffnet) zurück, das ist ok! Machste richtig. Ich mach das immer, wenn ich Werbesendungen bekomme, die mir absolut stinken, weil einige Firmen nicht aufhören mit der Schickerei. Meistens habe ich dann nach dem 2. oder 3. Mal Glück und ich hab meine Ruhe. Damit man es auch gut sieht, nehme ich immer einen dicken Edding und schreibe recht deutlich und groß: Annahme verweigert…

  • dashan

    diese Art der gelassenheit geht mir leider Gottes immer noch etwas ab, aber ich arbeite dran.

    Dummerweise glaube ich dass genau mit dieser Gelassenheit aktuell mein Antrag auf Arbeitslosenunterstützung bearbeitet wird. Das ist dann die Kehrseite der Medaille

  • wortteufel

    Das ist nicht altersmilde, sondern sehr, sehr weise.

  • Kirsten

    @Dashan: Gelassenheit auf Ämtern ist aber ein gaaaaaanz anderes Kapitel..

    @Wortteufel: Aber ich fürchte, dass beides zusammenhängt. ;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: