„ICH HAB GAAAR NICHTS GEMACHT!“

Im Nachbarhaus streiten sich zwei Frauen Hyänen. Und zwar seit etwa einer Viertelstunde.

Den in der Überschrift zitierten Satz hab ich eben gerade zum 30. Mal oder so gehört. Zusammen mit „DU WILLST DIE WAHRHEIT DOCH GAR NICHT HÖREN!!!“ und „LAAAAAAAAAAASS MÄÄÄÄÄÄÄÄCH!!!“ und „GAR NICHT WAHR, ER HAT MICH GERN!“ und „KRAAAAAAAAAAAAAIIIIIIIIIIISCH!!!“ und „HÖR MIR DOCH ENDLICH MAL ZU!!!“ und „ICH HÖR DIR NICHT MEHR ZU, LALALALALALA!!!“ und „DU LÜGST JA DOCH NUR!“ und lautem Krach und Bum und „DU BIST SCHULD!“ und hysterischem Lachen. Ich könnte noch mehr von diesem mich sowohl durch Lautstärke als auch Länge beeindruckenden Streit verstehen, wenn der Nachbar nicht schon wieder die Musik so laut hätte und die Amsel nicht immer dazwischen schreien würde.

Ich musste mir grad erstmal nen Kaffee machen und auf den Balkon gehen, denn hier im Zimmer versteht man ja nur die Hälfte. Und während ich so mit dem Kaffee auf dem Balkon stehe und grinsend lausche, fühle ich mich beobachtet. Und zwar von dem Typen gegenüber, der mit einem Kaffee in der Hand aus dem Fenster lehnt und grinsend lauscht.

Ich liebe den Kiez.


3 responses to “„ICH HAB GAAAR NICHTS GEMACHT!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: