Kreischfarbe

Wenn der ganze Laptop-Bildschirm plötzlich in leuchtendem und flackerndem Pink erscheint, so dass ich zum Arbeiten eine Sonnenbrille aufsetzen möchte – ist das schlimm? Oder ist das nur psychedelisches Anpassungsverhalten des Laptops an die Musik von Peter Gabriel, die nebenher auf dem Media-Player läuft?

Inzwischen ist es wieder weg – aber lasst mich raten: Das ist der Anfang vom Ende des Laptops und wird richtig teuer, ja?


9 responses to “Kreischfarbe

  • Christoph

    War es auf dem normalen Desktop?!? Wie alt ist der Schleppi? Und könnte es nebenbei eine grafikintensive Anwendung gewesen sein?

  • westernworld

    zumindest des displays, kannst ja einen externen monitor dran schrauben.
    die g3 pismo von apple waren berüchtigt für ihre neigung zum pink screen, die endeten fast alle so. meiner auch, leider.

    wenn du glück hattest war es aber auch nur eine spannungsspitze oder deine grafikkarte hat ’nen hau- was aber auch keine super nachricht wär vor allem wenn du chipsatz-grafik hast- dann wird ein neues motherboard fällig.
    oder du brauchst einen echten lötkolben michelangelo.

  • marco

    teuer leider… und die lösung mit dem externen tft ist das beste. vermutlich ist die kabelbrücke, die vga-karte mit display verbindet, angeknackst – materialkosten von vielleicht nem euro, aber zum reparieren musst du extrem viel aufwand betreiben. neues display (was in dem fall die einzige sache ist, die firmen machen), kostet i. d. regel bummelig 1.000 euro.

  • Kirsten

    @Christoph: Es war bei jeder Anwendung, die ich offen hatte – in dem Fall der Media Player und Firefox. Und das Ding ist *rechne* von Oktober 2004.

    @Westernworld: Mh, externer Monitor ist grad 300 Kilometer entfernt. ;-) ‚N Apple ist es auch nicht – hoffen wir mal auf ne Spannungsspitze…
    Und wenn nicht – mein Cousin ist ein Lötkolben-Michelangelo. ;-)

  • Kirsten

    @Marco: Mist, ich hatte gehofft, es läge an Peter Gabriel…

  • creezy

    Ignorieren! Einfach ignorieren!

  • Aoife

    Das hatte ich auch mal, allerdings noch mit meinem Röhrenmonitor ^^. Nachdem das losging hat er aber noch gut 1 1/2 Jahre gehalten (und sich dann am Silvestermorgen verabschiedet…als ich gerade an meiner Facharbeit weiterschreiben wollte *grrrr*).

  • Christoph

    Ok bei dem Alter … und die Sache mit dem Displays bei den G3s … müsste man mal bei Google eingeben … Da es bei allen Anwendungen aufgetaucht ist, liegt hier leider wohl aber tatsächlich ein *megasorryaberdaumendrück* größeres Problem zu sein. An meinem alten Desktop durfte ich nach einem pinken Display Mainboard, Netzteil und Grafikkarte austauschen …

  • Muss ich immer erst grob werden? « Kirstens Weblog

    […] in Hmpf um 8:41 nachmittags von Kirsten Mein Laptop hatte ja immer mal wieder so seine rosa Phasen. Nicht immer schön, gerade, wenn ich Fotos sichten musste, aber etwas, mit dem ich leben kann. […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: