Von Barbies und Autos

Ach Du je. Dieses Stöckchen von Pleitegeiger stellt mich vor einige Probleme. Hab ich doch neulich erst gewettert, ich würde nicht groß über männliche und weibliche Verhaltensweisen nachdenken, soll ich nun sagen, was an mir typisch Mädchen ist und was nicht. Schwierig, schwierig. Aber ich versuchs mal. Und werde dabei unweigerlich ins Klischee abgleiten, das weiß ich jetzt schon

Das X-Chromosom in mir:

  • Ich kann im Kino heulen. Nein, falsch formuliert: Ich flenne im Kino.
  • Ich kann stricken, darunter auch so kompliziertes Zeug wie Socken, Fingerhandschuhe und Zopfmuster.
  • Ich liebe Schokolade.
  • Ich besitze Röcke.
  • Ich kann reden wie ein Wasserfall.
  • Ich hab Angst vor Spinnen und ekle mich vor Tieren, die mehr als vier und weniger als zwei Beine haben.
  • Ich hab früher mit Barbiepuppen gespielt und kenn heute noch alle von denen mit Namen.
  • Ich mag Schmuck.
  • Ich liebe Möbelkataloge und Einrichtungshäuser.
  • Ich habe Schwierigkeiten damit, einen Nagel gerade in die Wand zu schlagen. Das liegt aber eher an zu viel Kraft und mangelnder Geduld.

Das Y-Chromosom in mir:

  • Ich ziehe selten Röcke an.
  • Bier!
  • Fußball!
  • BVB-Dauerkarte!
  • Auf Feten bin ich selten auf der Tanzfläche zu finden, sondern trinkend an der Theke.
  • Knut hat mich extrem genervt.
  • Ich muss mich zwingen, den Inhalt eines Kinderwagens niedlich zu finden.
  • Wenn ich die Wahl zwischen einem Salatteller und irgendwas extrem Ungesundem und Fetttriefendem habe, nehme ich nicht den Salat.
  • Ich hab früher mit Autos gespielt.
  • Ich fahre (meiner Meinung nach) ganz gut Auto und kann, wenn keiner zusieht, in einem Zug rückwärts einparken.
  • Ich kann sehr maulfaul sein.
  • Ich besitze nicht allzu viele Paar Schuhe.
  • Ich finde Hausarbeit überbewertet.
  • Ich habe eine niedrige Aggressionsschwelle.
  • Ich hab nichts gegen frauenfeindliche Witze, im Gegenteil.

Irgendwie klingt mir das sehr nach einer gespaltenen Persönlichkeit. Aber schließlich ist mein Vorname auch in einigen Ländern ein Männername.

Und wer jetzt? Ach, ich weiß nicht … Macht einfach.


2 responses to “Von Barbies und Autos

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: