Der Nikolaus

… hat seine Unterlagen wohl nicht auf dem neuesten Stand. Jetzt wohn ich seit 13 Jahren nicht mehr bei meinen Eltern, aber der alte Mann mit dem Bart hat das noch nicht gepeilt. Seit 13 Jahren guck ich am 6. Dezember morgens in meinen Stiefel, und seit 13 Jahren ist da morgens nichts drin. Dann komm ich zu meinen Eltern, guck in ein altes Paar Schuhe, das da zum Glück noch steht – und siehe da, ’s is was drin.

dsc02063.JPG

Komisch.


12 responses to “Der Nikolaus

  • Daniela

    Komisch ist vor allem, dass der Nikolaus für die Sektion Lippstadt und der für die Sektion Preetz (bei Kiel) anscheinend einen ähnlichen Geschmack hat – in meinen Schuhen war eine Packung Lindor-Kügelchen *schmatz*

    Oder all die Nikoläuse haben ihren Vertrag mit Milka aufgekündigt und sind geschlossen zu Lindt gewechselt ….

  • Kirsten

    Wieso DIE Nikoläuse? Es gibt doch nur einen ..?!

    ;-)

  • Narana

    Du hast bestimmt versäumt, Dich beim Nikolaus umzumelden.

  • Kirsten

    Gibts da bei der Post Formulare für?

  • Jan

    bei mir kam er sogar eine Woche eher und das in die neue Wohnung nach Giessen.
    Allerdings war ich über das Geschenk etwas verblüfft:
    Eine Sturmmaske von Tchibo…

    Ich hab erst auf den zweiten Blick gesehen, dass man sie auch als Schal verwenden kann ;)

  • creezy

    Ja, mensch Mädels – der Nikolaus ist ja auch nicht mehr der Jüngste! Außerdem habe ich eine weihnachtliche Geschichte als Beweis, die ich hoffentlich Sonntag vor vielen vielen Kindern vorlesen darf, das der Nikolaus sich dieses Jahr eine Scherbe eingetreten hat und zudem seine Stiefel auf ’ner Baustelle im frischen Beton verloren hat… das macht kurze Wege etwas länger als sonst … ;-)

  • Narana

    Nicht doch – Formular selbst gestalten und dem Lausenick in den Stiefel stecken. Allerdings ist jetzt für nächstes Jahr ja schon wieder zu spät…

  • Kirsten

    @Jan: Aber es sagt doch einiges über Dich aus, dass Du als erstes dachtest, es sei eine Sturmmaske. ;-)

    @Creezy: Okay, wenn das so ist, seh ich das ein. Ich wohn ja auch in einem Ortsteil etwas weiter draußen und meine Eltern mehr im Zentrum. Da wird er sich einfach den Weg gespart haben.

    @Narana: Und da sagste mir das erst jetzt? ;-) Aber mal sehen, ich hab gehört, meine Eltern haben immer noch einen ganz guten Draht zu Christkind und Weihnachtsmann, vielleicht können die meine Gesuch an den Kollegen Nikolaus weiterleiten…

  • creezy

    Ich hätte hier ein paar Adressen…

    Die berühmtesten Weihnachtspostämter in Deutschland
    Weihnachtspostamt Himmelsstadt (Bayern)
    Wer Post vom Christkind aus Himmelsstadt bekommen möchte, kann einen Brief mit Rückporto an folgende Adresse schicken:

    An das Christkind
    Kirchplatz 3
    D 97267 Himmelstadt
    Bitte unbedingt Rückporto beilegen

    Das Christkind in Himmelstadt ist auch per e-Mail erreichbar:
    himmelstadt.christkind@web.de

    Die Homepage vom Christkind findet Ihr auf http://www.post-ans-christkind.de

    Weihnachtspostamt Himmelpfort (Brandenburg)
    Weihnachtswünsche nimmt der Weihnachtsmann im 600 Einwohner zählenden brandenburgischen Himmelpfort ab Mitte November entgegen. Über hunderttausend Weihnachtsbriefe werden dort jedes Jahr erwartet und bis spätestens Heiligabend beantwortet. Natürlich mit echter Weihnachtsbriefmarke und Himmelpforter Sonderstempel.

    Schicht Eure Weihnachtsbriefe an:

    An den Weihnachtsmann
    Weihnachtspostfiliale
    16798 Himmelpfort

    Weihnachtspostamt Himmelspforten (Niedersachsen)
    Seit mehr als 40 Jahren gibt es das Weihnachtsmannbüro im 5.000- Einwohner-Dorf Himmelspforten, das seinen himmlischen Namen dem ehemaligen Kloster „Porta coeli“ verdankt.

    An den Weihnachtsmann
    21709 Himmelpforten

    Weihnachtspostamt Himmelsthür (Niedersachsen)
    Die Mitarbeiter des himmlischen Postamtes im Hildesheimer Ortsteil Himmelsthür beantworten alle Weihnachtsbriefe mit handschriftlich adressierten Briefen und einem besonderen Weihnachtsstempel.

    Die Kinderweihnachtspost Himmelsthür zählt zu den ältesten und größten Weihnachtspostämtern in Deutschland.

    Adresse:

    An den Weihnachtsmann in Himmelsthür
    31137 Hildesheim

    Weihnachtspostamt Engelskirchen (Nordrhein-Westfalen)
    30.000 Weihnachtsbriefe von Kindern werden jährlich beim „Christkindpostamt“ im rheinischen Engelskirchen erwartet.

    Alle bis zum 20. Dezember eingehenden Briefe werden bis zum 24. Dezember beantwortet, schreibt an:

    An das Christkind
    51766 Engelskirchen

    Weihnachtspostamt Nikolausdorf (Niedersachsen)
    Nikolaus & Co beantworten Weihnachtsbriefe mit Standardantworten. Kindern, die Ihr Herz ausschütten bekommen persönliche Antworten. Die Deutsche Post drückt dem ganzen einen Sonderstempel auf

    Nikolaus & Co schreibt Ihr an folgende Adresse:
    An den Weihnachtsmann
    In Nikolausdorf
    49681 Garrel

    Weihnachtspostamt St. Nikolaus (Saarland)
    Seit über 35 Jahren beantwortet der Nikolaus im 25 Kilometer südwestlich von Saarbrücken gelegenen Ortsteil von Großrosseln, dem Dorf „St. Nikolaus“ Kinderbriefe auf die ganz traditionelle Art.

    Schreibt an:
    An den Weihnachtsmann
    St. Nikolaus
    66352 Großrosseln

    Internationale Weihnachtspostämter
    Nordpol (Grönland)
    Santa Claus Nordpolen
    Julemandes Postkontor
    DK-3900 Nuuk

    Finnland
    Santas Main Post Office
    FIN-96930 Napapiin

    Schweden
    Tomten/Santa Claus
    Tomteboda
    173 00 Schweden

    USA
    Santa Claus
    Indiana 47579

    Kanada
    Santa Claus
    HOH OHO

  • Translation is an Art für sich « Kirstens Weblog

    […] Mitlachen: Hier das Original. Und hier die […]

  • paulinger

    tief aus dem walde komm‘ ich her, ich muss euch sagen es weihnachtet sehr. all überall auf den tannenspitzen, sah ich goldene lichtlein blitzen,und droben aus dem himmelstor, sah mit gossen augen das christkind hervor. und als ich so stapf‘ durch den finsteren tann‘ , da rief’s mich mit heller stimme an. “ knecht ruprecht !!!!! rief es , alter gesell‘,hebe die beine und spute dich schnell,denn überall unten auf erden , will es wieder weihnachten werden, und alt und jung sollen nun , von der jagd des lebens einmal ruh’n. und siehe wie ich’s hierinnen find‘ , sind’s gute kind‘ ? sind’s böse kind‘ ? :-)))) frohe weihnacht allen usern

  • Christkind Himmelstadt

    Ihr könnt euren Weihnachtsbrief an das Christkind schreiben an:

    An das Christkind
    Kirchplatz 3
    97267 Himmelstadt

    http://www.post-ans-christkind.de

    neue Email-Adresse seit Dezember 2007:
    wunschzettel@post-ans-christkind.de
    info@post-ans-christkind.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: