War was?

Anstrengender Tag gestern. Viel zu spät in Lippstadt weggekommen, nach Dortmund gedüst, Auto im Norden geparkt, zur U-Bahn gehetzt, nur Idioten im Zug, doch noch rechtzeitig im Stadion aufgetaucht, ausnahmsweise sogar die Nordtribüne in schwatz-gelb, heute tatsächlich zunächst neben der gleichen Schreitante gestanden wie beim letzten Mal, wieder nur Unwissende neben mir (bei „Bert-van-Marwijk“-Sprechchören tatsächlich hinter mir die Frage „Wer isn das?“ gehört), gefroren, Bier zu kalt, aber noch nen Bekannten getroffen, nett unterhalten, auf dem Rückweg natürlich wieder die U-Bahn erwischt, die erstmal ne Viertelstunde am Stadthaus stehen bleibt, wieder nur Bekloppte im Zug, denen der Alkohol nicht gut tut, auf dem Boden eine Bonbondose mit Schalke-Emblem entdeckt, vom Bahnhof bis in den Norden gelaufen, nach Hause gefahren, Rotwein getrunken, vorm Fernseher eingepennt. War sonst noch was? Ach ja, Fußball. 0:0. Gähn.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: