Fragen über Fragen

Manchmal komm ich mir vor wie Marjorie, die allwissende Müllhalde. Allerdings hab ich nur zu allem ne Meinung, aber nicht von allem Ahnung. Freut mich trotzdem, dass sich Menschen mit den unterschiedlichsten Fragen in mein Blog verirren.
Allerdings hatte ich gar keine „Probleme BVB Sprachcomputer“. Auch, wenn ich nach wie vor irritiert bin, dass die freundliche Dame mir Karten für das Spiel gegen „Tottenham Hotspa“ andrehen wollte.
Wo es „Italien Trikot runtergesetzt“ gibt, weiß ich nicht. Will ich auch gar nicht wissen. Ich bin ein nachtragender Mensch, ich würde Italien-Trikots nach wie vor in einem rituellen Feuer verbrennen und nackich drum herum tanzen, während ich irre in mich hineinkichere. „Kriegt Dortmund nun noch schwarz gelbe Trikot“ – mal abgesehen, dass man Trikot in diesem Fall getrost in den Plural hätte setzen können: Ich fürchte nein. Und auch, wenn meine Kollegin (HSV-Fan …) meint, die Dinger sähen aus wie Markisen – ich find sie gar nicht so schlecht. Dieses furchtbare Ausrufezeichen von Otmar Alt geht zwar gar nicht, aber nun gut.
„Kirstens Rum“ gibt’s bei mir nicht, unter „Kirsten archives hand job“ mag ich mir nichts vorstellen.
Wie man „Einstiegsgeld trotz Schulden“ bekommt, interessiert mich inzwischen nicht mehr. Und zu „was tun, wenn das Arbeitsamt zu wenig Geld überweist“ fallen mir auch nur noch folgende Optionen ein: weinen, an der Welt verzweifeln, Alkohol trinken, böse Faxe schicken, bloggen, das Gebäude sprengen. Fünf der sechs Punkte hab ich schon ausgeführt. Ratet, was als nächstes kommt.
Schön aber, dass man mit der Eingabe „klugscheissen“ [sic] auch bei mir landet, da stehe ich nämlich bei Google an siebter Stelle. Dann will ich mal: Nach „ei“, „äu“ oder „eu“ schadet es nicht, ein „ß“ zu benutzen. Was den Konjunktiv zu „einladen“ angeht, stehe ich übrigens an erster Stelle bei Google. Gefolgt von Farin Urlaubs Gästebuch, in dem sich jemand darüber aufregt, was denn das für ein Deutsch sei. Dabei is voll korrekt, weißtu.
Kommsu weiter mit alle Fragen zu mich.
Bis bald, Eure Marjorie


One response to “Fragen über Fragen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: