WM-Verschrobenheiten II

Falls sich einer wundert, warum der sonst doch immer so adrette Herr Metzelder in diesen Tagen herumläuft wie ein Heckenpenner*: Das ist sozusagen ein „Playoff-Bart“, der komme nämlich erst ab, wenn die Mannschaft verliere oder nachdem sie Weltmeister geworden sei, erklärt der Nationalspieler. Und da sage noch einer, ich sei abergläubisch, weil ich immer dasselbe Trikot anziehen muss, wenn Deutschland spielt.

*Und nein, Metze, Du siehst natürlich nicht wirklich aus wie ein Heckenpenner. Aber ich benutze das Wort so gern. Nix für ungut, woll?

(Aus dem WM-/EM-Blog.)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: